Arbeitsrecht | Glossar | Warum wir? | Kontakt | Impressum  
 
26.08.2012
'Armseliger Saftladen und arme Pfanne von Chef' - Äußerungen auf dem Facebook-Profil eines Mitarbeiters - Parteien haben einen Vergleich abgeschlossen
Vor dem Landesarbeitsgericht Hamm wurde ein Rechtsstreit verhandelt, in dem es um abfällige Äußerungen gegenüber der Arbeitgeberin auf der Facebook-Seite eines gekündigten Mitarbeiters ging. Die Parteien haben einen Vergleichsvorschlag, den das Gericht in der mündlichen Verhandlung unterbreitet hatte, angenommen.
Nach dem sich herausstellte, dass der Mitarbeiter die beanstandeten Äußerungen schon vor geraumer Zeit aus dem Internet gelöscht hatte, verständigten sich die Parteien darauf, dass zukünftig herabwürdigende Äußerungen gegenüber der Arbeitgeberin unterlassen werden.
Aktenzeichen: 5 Sa 451/12
Quelle: Landesarbeitsgericht Hamm - PM vom 15.08.2012
Quelldatum: 15.08.2012
Quelllink: http://www.lag-hamm.nrw.de/

zurück