Arbeitsrecht | Glossar | Warum wir? | Kontakt | Impressum  
 


Entgeltfortzahlung

Bei krankheitsbedingter -> Arbeitsunfähigkeit haben Sie bis zur Dauer von maximal 6 Wochen einen Anspruch auf die weitere Bezahlung Ihres Arbeitsentgelts. Die Höhe der Lohnfortzahlung bemisst sich am zuletzt bezogenen Gehalt bzw. Lohn (festes Monatsgehalt oder durchschnittlicher Lohn, sofern leistungsabhängiges -> Entgelt bezahlt wird). Für weitere Informationen s. -> Arbeitunfähigkeit, -> Vergütungsfortzahlung.

Siehe auch:
Arbeitsunfähigkeit
Entgelt
Vergütungsfortzahlung