Arbeitsrecht | Glossar | Warum wir? | Kontakt | Impressum  
 


Kündigungsfrist

Das Gesetz sieht gesetzliche Kündigungsfristen vor, die sich bei einer –> ordentlichen Kündigung auf Arbeitnehmerseite auf 4 Wochen zum Fünfzehnten oder zum Monatsende hin belaufen. Für den Arbeitgeber gelten besondere Kündigungsfristen, weil der Gesetzgeber einen besonderen -> Kündigungsschutz für den Arbeitnehmer einräumen möchte; vgl. auch -> Kündigung. Die gesetzlichen Kündigungsfristen können durch individuelle arbeitsvertragliche bzw. tarifliche Vereinbarungen verlängert werden. Hier ist jedoch zu beachten, dass dann für den Arbeitnehmer keine längere Kündigungsfrist vereinbart werden darf als für den Arbeitgeber.

Siehe auch:
Kündigung